Barbara Pachl-Eberhart

Textredaktion

Barbara
Pachl-Eberhart

Barbara Pachl-Eberhart studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien und erhielt 2001 an der Pädagogischen Akademie in Graz ihr Diplom für das Lehramt an Volksschulen. Neun Jahre lang arbeitete sie als Clown bei den Roten Nasen Clowndoctors.

Das Jahr 2008 wurde zu ihrem Schicksalsjahr: Zu den Osterfeiertagen verunglückten und starben ihr Mann und ihre kleinen Kinder bei einem Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang. Im SPIEGEL-Bestseller "Vier minus drei - Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand (mit 200.000 verkauften Büchern bereits in fünf Sprachen übersetzt) berichtet Barbara Pachl-Eberhart über ihren versöhnlichen und lebensbejahenden Weg durch die Trauer um ihre Familie.

Sie leitet Seminare und Fortbildungen im Bereich der Dialogprozessbegleitung und der Poesie- und Bibliotherapie.
Im Herbst 2014 erschien ihr neues Buch "Warum gerade du?" im Integral Verlag. Es wurde ebenso zum SPIEGEL-Bestseller und eröffnete eine erweiterte Auftritts-Tour im deutschsprachigen Raum.

www.barbara-pachl-eberhart.at